Der Pferde-Zirkel
0151 22 46 48 63

 

 

 

Equine Sports Massage - Vorbeugen statt Heilen …

 


 

One to One - Lehrgang mit Susan Grünholz

 

Pferde müssen keine Hochleistungssportler sein um unter muskulärer Überanstrengung und Verspannung zu leiden. Häufig sind es unsere Freizeitpferde, welche gelegentlich und dadurch untrainiert geritten werden.

 


Steifheit, schlechte ein- oder beidseitige Biegung, fehlende Durchlässigkeit bis hin zu krankhafter Veränderung der Muskulatur, der Bänder und Sehnen … eine übermäßig hohe oder unregelmäßige Beanspruchung, ein schlecht passender Sattel oder Fehlstellung der Hufe bzw. Gliedmaßen, führt nicht selten zu starker Einschränkung des Wohlbefindens und mindert die Leistungsfähigkeit des Pferdes.

Probleme die sich häufig erst auf den zweiten Blick herausstellen. Das eine Pferd lässt sich plötzlich schlecht gymnastizieren oder verliert den Raumgriff. Ein anderes Pferd lässt sich nicht mehr gerne putzen oder legt beim Satteln die Ohren an. – Nichts passiert grundlos, doch es ist nach einer geraumen Zeit schwierig die Ursache des Übels zurück zu verfolgen.

Viele Probleme finden ihren Ursprung in einem kleinen Stück verspannter Muskulatur oder verklebter Muskelfasern, welche im ersten Moment keine vordergründigen Symptome auslösen.

 

 

Doch eine einzige noch so kleine Muskelverspannung ist eine Verletzung und beschränkt sich niemals auf nur einen Muskel sondern bezieht immer eine komplette Muskelgruppe ein. Sobald eine Muskelgruppe nicht mehr in der Lage ist seine zwei Hauptaufgaben, das Dehnen und entspannte Zusammenziehen, schmerzfrei auszuführen, entsteht ein Widerstand der die Bewegungsfähigkeit einschränkt.

Susan Grünholz aus Midlum ist gelernte und aktive Massagetherapeutin (E.S.M.T.) Equine Sports Massage  ist mehr als eine Entspannungsmassage – diese manuelle Therapie konzentriert sich auf ursächliche Beschwerden der Muskulatur – vorbeugend wie auch therapeutisch nach Befund.  Susan Grünholz überzeugt zum einen durch fachliche Kompetenz, an der Sie den Pferdehalter gerne mit teilhaben lässt. Sie hat weiterhin ein ausgesprochen feines Gespür für die Zusammenhänge physiologischer Bewegungsabläufe und auslösender Faktoren, die zu einer krankhaften Veränderungen führen können.

 

 

Um muskulären Problemen erst gar keine Chance zu geben, sieht Susan Grünholz die Besonderheit  in der Prophylaxe. Neben ihrer therapeutischen Arbeit am Pferd erteilt Susan Grünholz Lehrgänge und gibt Pferdehaltern, Reitern und Züchtern das Gefühl in die Hand selbständig vorbeugende und leistungsunterstützende Massagetechniken zu erlernen und anzuwenden.  Jeder Pferdehalter hat die Möglichkeit bei der täglichen Pflege gezielt Muskeln und Stresspunkte zu erfühlen und an Hand von Wärme, Anspannung, Verhärtung oder Schmerzempfinden des Pferdes negative Veränderungen bereits im Stadium des Entstehens zu erkennen und gezielt entgegen zu wirken. Rechtzeitig erkannt, lassen sich Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden unseres Sport- und Freizeitpartners Pferd für lange Zeit erhalten.

 


One to One Lehrgang Equine Sports Massage in 7 Tagen

Ein Lehrgang läuft über 7 Tage als Einzelunterricht mit jeweils 4 Stunden pro Tag. Kenntnisse werden zum einen theoretisch vermittelt und durch praktische Lektionen vervollständigt bzw. ergänzt.

Folgende Inhalte werden erarbeitet:  • Wie definiert sich die Equine Sports Massage   •  Vorteile der Sportmassage   ▪  Ausnahmen   • Grundfaktor: Widerstand  • Physiologie der Bewegung   • Stresspunkte   • Erläuterung zur Massage-Routine  • Praktische Verhaltensregeln und Erfahrungen aus der Praxis   • Praktische Übungen am Pferd
 

 


Am Ende der 7 Tage können Sie mit der erlernten Massage-Routine eine Sportmassage selbständig durchführen. Dies wird durch eine theoretische und praktische Prüfung abgefragt und Ihnen zertifiziert.

Weiterhin erteilt Susan Grünholz Gruppenlehrgänge und steht Ihnen für Referate zur Verfügung.

Internet: www.sgrünholz.de  -  mobil 0 172 / 4173715