Der Pferde-Zirkel
0151 22 46 48 63

 

Anette Marreck - Hof Isegrim- pferdegestützte Ergotherapie / heilpädag. Arbeiten - 21676 Hollen



 

Woraus besteht Ihr Angebot - welche Zielgruppe wollen Sie erreichen ?

Durch meine kombinierte Ausbildung biete ich ein umfassendes Angebot, sprich pferdgestützte Ergotherapie und heilpädagogisches Arbeiten mit dem Pferd.

Meine Zielgruppe umfasst somit erst einmal alle Menschen welche von einer Entwicklungsbegleitung profitieren.Vom Frühförderbereich bis ins Erwachsenenalter begleiten meine Pferde und ich hier viele Menschen mit unterschiedlichsten Diagnosen, Handicaps oder dem einfachen Wunsch Sie-selbst-sein zu können.

Im Vordergrund steht jedoch nicht die Diagnose sondern der der Wunsch Symptome, negative Begleiterscheinungen und  Störfaktoren zu mindern.


Was ist Ihnen wichtig bei der Förderung von Mensch und Tier?


Wichtig bei der Förderung von Mensch und Tier ist mir: einfühlsam und methodisch zu arbeiten. Die Behandlungsform auf den jeweiligen Menschen abzustimmen, passend und strukturiert zu arbeiten.  -  Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen zu aktivieren, einen gemeinsamen Genesungsweg zu gestalten,Selbstheilungsprozesse in Gang zu bringen. Der Transfer der wiederelangten Stärken in den Alltag bringt den Gewinn der pferdgestützten Arbeit. Empowerment!

    


 

Welche Prinzipien sind Grundlage der angebot. Förderung?

Das Pferd kann uns dann eine Stütze sein wenn wir uns im gleichberechtigten Raum begegnen,wir seinen Lebensraum respektieren es als soziales Wesen verstehen.

Die Begegnung mit dem Pferd, einfühlsam und methodisch angewandt - auf den jeweiligen Menschen abgestimmt, bietet Erfahrungs-und Entwicklungsmöglichkeiten auf allen Ebenen. Ebenso ein sicheres Rahmenprogramm zur Orientierung, wie auch den Freiraum Wünsche zu erspüren und äußern zu können.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Ihren Besuch.


Vorab steht Ihnen unsere Internetseite für eine Übersicht zur Verfügung:
www.hofisegrim.de


Telefonisch erreichen Sie uns unter 04748-8210521