Der Pferde-Zirkel
0151 22 46 48 63


Pferde mögen´s bunt - Artenvielfalt auf der Pferdeweide erhalten oder entwickeln  16.-17. Juli 2016

Von der Möglichkeiten mit der Pferdeweide die Biodiversität des Grünlandes zu bewahren. - In den letzten Jahrzehnten hat in der Landwirtschaft durch die Fokussierung auf hohe Erträge und hohe Energiedichte im Wirtschaftsgrünland die Artenvielfalt in den Wiesen und Weiden erheblich abgenommen. Die neuen Grassorten sind mittlerweile vielerorts problematisch für den Stoffwechsel vieler Pferde.


In Schleswig – Holstein sind nur noch ca. 1% der landwirtschaftlichen Flächen Wertgrünland mit einem reichen Bodenleben und einer guten Artenvielfalt. Davon ist die Hälfte der Flächen in der Bewirtschaftung von Pferdhaltern. Diese Vielfalt auch für nachfolgende Generationen zu bewahren und zu fördern hat sich der Deutsche Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) zur Aufgabe gemacht.


Hier beginnt die Möglichkeit einer klassischen Win-Win–Situation für Pferdehalter und Naturschutz.


Auf der einen Seite die Pferdehalter, die eine gesündere Nahrungsgrundlage für ihre Pferde gestalten können und auf der anderen Seite der Naturschutz, der sich für das Überleben der Flora und Fauna zur Erhaltung einer großen biologischen Vielfalt einsetzt.


Am 16. Juli kommt Detlev Finke von der Artenagentur Schleswig – Holstein http://artenagentur-sh.lpv.de/artenagentur.html zu uns nach Cuxhaven und berichtet über die Möglichkeiten der Biotoppflege mit Pferden anhand zahlreicher funktionierender Beispiele.


Für den Sonntag gibt es die Möglichkeit, die eigenen Pferdeweiden von Detlev Finke begutachten zu lassen und zu diskutieren, wie über Einsaat und gutes Beweidungsmanagement die Flächen zu artenreichem Grünland entwickelt werden können.


Den Samstag lassen wir ( Jörg & Birgit Staiger) in netter Grillrunde ausklingen: Essen und Getränke bieten wir zum Selbstkostenpreis an; wer teilnehmen möchte meldet sich bitte an, damit wir unsere Einkaufsplanung darauf abstimmen könne.


Preise: Vortrag – 10 € für VFD Mitglieder, 12 € für Gäste (inkl. einer Organisationspauschale von 2 €)

Weideberatung - 50 € für VFD Mitglieder, 60 € für Gäste (inkl. einer Organisationspauschale von 10 €).


Bei Interesse bitte Kontakt bis zum 1. Juli mit Birgit Staiger aufnehmen.

  
 
 
 

Kontakt: Birgit Staiger
Tel: +49 176 62387255

E-Mail: vfd.niederelbe-oste@gmx.de